Elternbrief zum Schuljahresanfang

28. Juli 2021 | Von | Kategorie: Aktuelles
Liebe Eltern,
wieder starten wir unter Pandemiebedingung in das neue Schuljahr. Alle Klassen werden in allen Fächern unterrichtet, auch Sport und Schwimmen ist möglich. Da im Klassenzimmer nicht genügend Abstand gewährleistet ist, singen wir im Musikunterricht nicht im Klassenzimmer.
Wir freuen uns sehr, die Lerninhalte wieder im Präsenzunterricht zu vermitteln und dass die Kinder wieder den Schulalltag empfinden können. Dennoch müssen wir in der Schule auf einige Dinge besonders achten:
  • Neu: 3malige dokumentierte Testung pro Woche ab 27.9.2021 (Montag, Mittwoch, Freitag vorläufig wieder zuhause). Es gibt dazu einen neuen Dokumentationsbogen.
  • Bei Auftreten eines Coronafalles muss nicht die ganze Klasse in Quarantäne, sondern nur das erkrankte Kind. Alle anderen Kinder müssen am folgenden Tag nochmals getestet werden.
  • Handhygiene,Nies- und Hustenhygien
  • Vorerst Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Maske auch im Unterricht. Während des Essens und Trinkens darf sie abgenommen werden. Die Maske kann während der Pausen auf dem Schulhof abgenommen
    werden.
  • Eine Befreiung von der Maskenpflicht ist nur aufgrund eines ärztlichen Attests
    mit Angabe der Diagnose möglich.
  • Individuelle „Maskenpausen“ vor der Außentüre des Klassenzimmers sind
    möglich.
  • Begegnungen der Klassen nur auf Stufenebene (Kohortenbildung)
  • versetzte Pausenaufenthalte und eingeteilte Pausenzonen für die Klassen; ausgewiesene Aufstellplätze auf dem Pausenhof
  • zeitversetzte Essenszeiten in der großen Mensa und der provisorischen Essensausgabe im Foyer
  • AGs sollen nicht jahrgangsübergreifend angeboten werden ebenso Chor- und Musical-AG
  • häufiges Stoßlüften in den Klassenzimmern, 20 Minutenregel (Kinder dürfen Jacken anbehalten)

Auch für die Eltern hat sich einiges geändert:

  • Betreten des Schulgeländes nur mit Maske
  • Gruppenbildung vor dem Schulgelände (Hoftor) unbedingt vermeiden
  • Besuche im Sekretariat und Gesprächstermine nur nach Anmeldung und mit Maske und Handdesinfektion
  • Ausfüllen einer Besucherdokumentation im Eingangsbereich des Hauptgebäudes
  • Elternabende klassenweise im Klassenzimmer sind möglich mit entsprechendem Abstand und Maske (3G Nachweis ist nicht Pflicht) ebenso die Schulkonferenz.
  • Absprache mit der Schule bei Krankheitssymptomen (s. Vorgaben des Gesundheitsamtes)
  • Schulveranstaltungen (z. B. Feiern) dürfen nur mit 3G-Nachweis stattfinden.
  • Am 18. September 2021 werden die neuen Erstklässler in drei zeitversetzten Feiern eingeschult. Auch hier gilt nach der neuesten Coronaverordnung „Schule“ für alle Anwesenden außer für Geschwisterkinder unter 6 Jahren die 3G-Regel (genesen, geimpft oder getestet mit Testnachweis).
  • Im Kollegium ergaben sich einige Veränderungen:
    – Neue Lehrkräfte sind Herr Bosch, Frau Brenner, Frau Luiz, Herr Woll. Frau Pfarrerin Nachtrodt ist weiterhin nicht im Dienst, zur Vertretung wird eine Religionsfachkraft das Kollegium unterstützen.
    – Frau Sterk wird im Laufe des Schuljahres ihre 2. Dienstprüfung ablegen.
Leider war die Erstellung der Stundenpläne für dieses Schuljahr sehr aufwändig, da sich kurzfristig vor Ferienende Veränderungen ergaben. Der Ausfall von Frau Nachtrodt und der teilweise Ausfall durch Wiedereingliederung von Herrn Woll muss berücksichtigt werden.
Vom Staatlichen Schulamt Ludwigsburg bekamen wir keine Krankheitsvertretung. Trotz freiwilliger Aufstockung einiger Deputate von Stammkolleginnen und dem Einsatz von Frau Luiz konnten wir die Unterrichtsversorgung nicht vollständig umsetzen. In den Klassen 4a und 4b findet mindestens bis zu den Herbstferien der Sportunterricht am Nachmittag nur 14-tägig statt. Ebenso wird es keine Förderstunden und keine Musical- und Chor-AG geben.
Termine
  • 18. September 2021 Einschulung der neuen Erstklässler – 3G-Regel ist Pflicht
  • Klassenpflegschaftssitzungen finden in der Zeit vom 4. – 22. Oktober 2021 statt.
  • Herbstferien sind vom 1. – 5. November 2021
  • Elternbeiratssitzung der gewählten Elternvertreter ist voraussichtlich am 9. November 2021.
  • Schulkonferenz der gewählten Mitglieder findet voraussichtlich am 24. November 2021 statt.
  • Fahrradprüfung der Klassen 4 ist am 31. März und 4. April 2021.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir ein trotz der besonderen Umstände ein gutes und vor allem gesundes Schuljahr 2020/21 und dass wir mit den sich ergebenden Bedingungen weiterhin verantwortungsvoll, umsichtig und rücksichtsvoll umgehen.

Es grüßt Sie herzlich
die Schulleitung

Kommentare sind geschlossen