Elternbeirat

Gremien für die Elternarbeit

Im ersten Elternabend im Schuljahr werden die zwei neuen Elternvertreter pro Klasse gewählt.

Automatisch sind diese Elternvertreter Mitglieder des Elternbeirats der Schule. In der Regel finden zwei Elternbeiratssitzungen im Schuljahr statt. Bei Bedarf können weitere Sitzungen festgesetzt werden.

In diesen Sitzungen werden:
Berichte über die Aktivitäten des Elternbeirats und Berichte der Schulleitung gehört,
aktuelle Termine bekanntgegeben,
Beschlüsse gefasst und Wahlen abgehalten.

In der Schulkonferenz hat die Schulleitung den Vorsitz, die Stellvertretung übernimmt die Elternbeiratsvorsitzende. Weitere Mitglieder sind fünf Lehrer aus der Gesamtlehrerkonferenz und fünf Elternvertreter.
Hier werden Fragen zur Organisation des Schullebens beraten und gegebenenfalls abgestimmt.

Die Elternbeiratsvorsitzende und die Stellvertreterin sind Mitglieder des Gesamtelternbeirats der Tammer Schulen.
Er stimmt über Belange die alle Tammer Schulen betreffen, ab, z.B. über die Verteilung der verbleibenden beweglichen Ferientage.

Für das Schuljahr 2020/2021 gewählte Elternvertreterinnen und Elternvertreter an der Grundschule Hohenstange Tamm:

 

Ulrich 1a
Rautenberg 1a
Metzker 1b
Chakraborty 1b
Augustin 1c
Braun 1c
Lenti 2a
Glanzmann 2a
Gaeta 2b
Reimmann 2b
Müller 3a
Schievink 3a
Towae 3b
Marcinek 3b
Robertson 3c
Mundt 3c
Ludwig 4a
Gottmann 4a
Böhringer 4b
Feustel 4b
1. Vorsitzende Alexandra Ludwig
Stellvertretung Stefanie Gaeta
Kasse Jan Feustel
Kassenprüfer Simone Schievink
Simone Müller
Krisenteam Sandra Böhringer

Vorstellung des Elternbeirats mit Projekten (pdf)

Geschäftsordnungen:

Geschäftsordnung des Elternbeirats
der Grundschule Hohenstange Tamm (pdf)

Geschäftsordnung des Gesamtelternbeirates der Tammer Schulen (pdf)