Elternbeirat

Gremien für die Elternarbeit

Im ersten Elternabend im Schuljahr werden die zwei neuen Elternvertreter pro Klasse gewählt.

Automatisch sind diese Elternvertreter Mitglieder des Elternbeirats der Schule. In der Regel finden zwei Elternbeiratssitzungen im Schuljahr statt. Bei Bedarf können weitere Sitzungen festgesetzt werden.

In diesen Sitzungen werden:
Berichte über die Aktivitäten des Elternbeirats und Berichte der Schulleitung gehört,
aktuelle Termine bekanntgegeben,
Beschlüsse gefasst und Wahlen abgehalten.

In der Schulkonferenz hat die Schulleitung den Vorsitz, die Stellvertretung übernimmt die Elternbeiratsvorsitzende. Weitere Mitglieder sind fünf Lehrer aus der Gesamtlehrerkonferenz und fünf Elternvertreter.
Hier werden Fragen zur Organisation des Schullebens beraten und gegebenenfalls abgestimmt.

Die Elternbeiratsvorsitzende und die Stellvertreterin sind Mitglieder des Gesamtelternbeirats der Tammer Schulen.
Er stimmt über Belange die alle Tammer Schulen betreffen, ab, z.B. über die Verteilung der verbleibenden beweglichen Ferientage.

Für das Schuljahr 2017/2018 gewählte Elternvertreterinnen und Elternvertreter an der Grundschule Hohenstange Tamm:

1A Alexandra Ludwig
Jeanette Kempt
1B Sandra Böhringer
Jan Feustel
2A Andreja Solic
Silke Wohlgemuth
2B Melanie Booch
Franziska Seeger
2C Nils Braselmann
Julia Herdt-Falkenstein
3A Anett Effenberger-Kreiner
Christoph Scherbaum
3B Nadine Bongiovanni
Christian Nebe
4A Thorsten Zeiske
Manuela Schon
4B Geraldine Grießbach
Micaela Beurer
4C Irene Tröster
Alexandra Hillinger

In das Amt der Elternbeiratsvorsitzenden wurde in der Elternbeiratssitzung am 17.10.17 Frau Alexandra Ludwig gewählt. Stellvertretende Vorsitzende wurde Frau Irene Tröster.

Vorstellung des Elternbeirats mit Projekten (pdf)

Geschäftsordnungen:

Geschäftsordnung des Elternbeirats
der Grundschule Hohenstange Tamm (pdf)

Geschäftsordnung des Gesamtelternbeirates der Tammer Schulen (pdf)