Sicherer Schulweg – erhöhte Polizeipräsenz vor und nach dem Unterricht

19. September 2019 | Von | Kategorie: Aktuelles

Liebe Eltern,

Sie werden sicherlich die erhöhte Polizeipräsenz vor und nach dem Unterricht in der Nähe unserer Schule bemerkt haben. Es besteht kein Grund zur Beunruhigung – ganz im Gegenteil:

Um vor allem unseren neuen Erstklässlern, den ABC-Schützen, am Anfang den Schulweg etwas sicher zu gestalten, halten sich die Beamten der Polizei öfters im nahen Umfeld der Grundschule auf.

Leider hat das verkehrswidrige Parken zu Unterrichtsbeginn wie auch zum Unterrichtsende vor unserer Grundschule so massiv zugenommen, dass teilweise selbst an dem Zebrastreifen kein sicherer Übergang zur Schule gewährleistet ist.

Die Schulleitung und die Polizeibeamten erhoffen sich durch deren Anwesenheit die Rücksichtnahme der Eltern auch auf andere Kinder wieder etwas zu erhöhen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Schulgelände befindet sich ein öffentlicher Parkplatz.

Hier können Sie bequem anhalten, Ihre Kinder ein- und aussteigen lassen und somit die Situation direkt vor dem Zugang zur Schule deutlich entzerren. Die Schülerinnen und Schüler danken es Ihnen!

Bildquelle/ Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes/ Google

Kommentare sind geschlossen