Besuch im Repaircafe

12. Juli 2019 | Von | Kategorie: ekB

Nachdem im März mehrere MitarbeiterInnen des Repaircafes Tamm bei uns in der ekB Hohenstange waren und uns ihre ehrenamtliche Arbeit vorgestellt hatten, war unser Interesse an diesem Engagement voll geweckt. Daher war unsere Freude groß, als wir zu einem Gegenbesuch ins Repaircafe am Kelterplatz eingeladen wurden.

Am 3. Juni fuhren mehrere Autos, vollbesetzt mit Kindern aus der Spätbetreuung und ihren Erzieherinnen, von der Hohenstange ins „Städtle“ zum Kelterplatz. Dort im Repaircafe wurden wir freundlich empfangen und durften uns gleich Muffins und Sprudel schmecken lassen. Sehr erstaunt waren wir wie viele freiwillige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor Ort waren. Neben einigen von uns mitgebrachten reparaturbedürftigen Sachen waren auch schon andere defekte Gegenstände abgegeben worden. Somit waren schnell alle Mitarbeiter an ihren Tischen geschickt am Werk. Reparaturarbeiten an einem Zug, einem Rührgerät, einem Zauberwürfel, mehreren Küchenschürzen und Manchem mehr, wurden mit Können und Geduld durchgeführt. Während manche Kinder die ganze Zeit über gebannt an einem Tisch stehen blieben um mit zu verfolgen wie ein zerlegter Zauberwürfel wieder funktionstüchtig zusammengebaut wurde, wanderten andere von Tisch zu Tisch um sich einen Überblick zu verschaffen, was und wie hier alles wieder instand gesetzt wurde. Da kamen wir ganz schön ins Staunen.

Nach 1, 5 Stunden machten wir uns wieder auf die Rückfahrt mit der guten Erkenntnis:

Es ist wichtig und gut, defekte Spielsachen und Alltagsgegenstände nicht einfach weg zu werfen, sondern selbst oder mit Hilfe der „Reparaturfachleute“ im Repaircafe wieder gebrauchsfähig zu machen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitarbeitern vom Repaircafe.

Kommentare sind geschlossen