Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

20. Dezember 2019 | Von | Kategorie: Schule
Liebe Eltern!
Nicht nur die Kinder sind schon ganz aufgeregt, auch das Lehrerkollegium und alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Grundschule Hohenstange freuen sich auf den heutigen Freitag. Heute beginnen die Weihnachtsferien.
Die Adventszeit war für uns wieder eine ganz besonders schöne Zeit. Die Adventsmontage haben bei uns schon Tradition und brachten wie jedes Jahr eine ganz besondere Stimmung in die Schule. Die Klassen beteiligten sich mit Gedichten, Liedern und einem Kerzentanz. Gemeinsam sangen wir weihnachtliche Lieder im Schein der Kerzen vor dem Weihnachtsbaum.
In der kommunalen Betreuung wurde derweil fleißig gebacken und gewerkelt. Auch die Schulsozialarbeit beteiligte sich wieder mit einer Bastelaktion in den einzelnen Klassen. Ebenso haben die Kinder der Musical-AG und des Chors, unter der Leitung von Frau Granic und Frau Stähle, wieder fleißig geübt und geprobt. Die Aufführung in der Mensa am 17. Dezember war auch in diesem Jahr ein wunderschönes Erlebnis und sehr gut besucht.
Der Stand unseres Fördervereins auf dem Tammer Weihnachtsmarkt war dieses Jahr auch ein voller Erfolg. Hübsch dekoriert, mit Glühwein- und Kinderpunsch, Plätzchen und leckerem Raclette im Angebot konnte sich der Förderverein der Grundschule Hohenstange über einen Erlös von mehr als 600 Euro für unsere Kinder freuen. Bei all den vielen fleißigen Helfern und Plätzchenbäckern möchte ich ganz herzlich bedanken. Die kommunale Betreuung hat auch in diesem Jahr in der „coolen Küche“ wieder fleißig gebacken und somit einen tollen Beitrag geleistet, der allen Spaß bereitet hat – herzlichen Dank.
Kurz zum ersten Schultag im neuen Jahr 2020: Der Unterricht beginnt am 07. Januar 2019 um 8.00 Uhr stundenplanmäßig.
Ihnen und Ihrer Familie wünschen Schulleitung, Kollegium, die Mitarbeiter der ekB und das weitere Personal der Grundschule Hohenstange schöne und besinnliche Weihnachtstage, erholsame Ferien, Gesundheit und viel Glück im Jahr 2020.
Es grüßt Sie herzlich
C. Wirth
Rektorin

Kommentare sind geschlossen