Herbstferien 2019

14. November 2019 | Von | Kategorie: ekB

Unsere Herbstferien mit dem Ferienthema „Die magische Welt der Bücher“ starteten direkt am Montag mit einem Ausflug in die Tammer Bücherei. Dort besuchten wir Frau Augustin, die uns ihr Buch „Das Mucksmäuschen“ vorstellte. Die Kinder bekamen Einblicke in die Arbeit einer Autorin und was es heißt ein Buch im Eigenverlag herauszubringen. Das Buch handelt davon, wenn man in seinem Leben etwas bewirken möchte, so muss man sich bemerkbar machen. Entweder mit seinen Worten oder seinen Taten.

Im Laufe der Woche bekamen wir weitere Eindrücke über die Arbeit einer Autorin/ eines Autors und was es für verschiedene Arten von Büchern gibt. Somit hatten wir unser Ferienthema mit unserem Jahresthema „Was ich einmal werden möchte“ verknüpft.

Dienstag und Mittwoch wurden fleißig selbst Bücher hergestellt, Lesezeichen gebastelt, Kekse gebacken und Buchstützen aus Holz gebaut. Ebenso war die Turnhalle wieder gut besucht, dort wurde ein Parcours passend zum Thema aufgebaut.

Am Donnerstag bekamen wir im Morgenkreis Besuch von Herrn Scherbaum. Er ist Herausgeber einer eigenen Zeitschrift. Diese kommt alle drei Monate auf den Markt. Er gab uns Einblicke wie so eine Zeitschrift entsteht und wie viele verschiedene Berufe und Menschen eigentlich gebraucht werden, um so etwas entstehen zu lassen.

Zum Abschluss der Herbstferienbetreuung gab es eine Halloweenparty, mit Snacks, verschiedenen Spiele, Tänzen und Getränke mit schleimigen Würmern.

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen