„Bühne frei“ in den Faschingsferien

18. März 2019 | Von | Kategorie: Schule

Das diesjährige Thema der Faschingsferien hieß „Bühne frei“. Der Startschuss fiel am Rosenmontag mit einer Faschingsparty und einer Kostümprämierung. Am Dienstag teilten die Kinder sich im Morgenkreis dann in die jeweiligen Interessensgruppen konnten mit dem Plan und Üben und für ihren Auftritt am Donnerstag beginnen.

Das Organisationsteam gestaltete die unterschiedlichen Plakate und Musikinstrumente und waren anschließend die Jury. Es gab eine Moderatorin, die lustige Gisela, die die Show moderierte. Gestartet hat die Kochshow mit der „Talentküche“. Es wurden 4 unterschiedliche Pizzen gebacken, deenn die Kinder einen eigenen Namen gaben. Danach kam die Akrobatikgruppe, mit dem Namen „Flying Devils“. Die Jury und das Publikum waren fasziniert. Nach der Akrobatikgruppe, folgten die „Pantomisse“. Sie präsentierten eine pantomimische Show.

Im Anschluss folgten „die Unglaublichen 2“, sie zeigten eine Zaubershow. Als Gast bewies auch eine Erzieherin ihr Talent. Die Tanzgruppe „Dance Kids und die Restlichen“ präsentierten einen tollen Tanz zu der Musik von den Backstreet Boys. Den Abschluss machte die Band „die ausgeflippten Wölfe“ mit dem Lied „An Tagen wie diesen“. Jedes Kind erhielt eine Urkunde. Am Freitag gab es einen Überraschungsgast: „Der Zauberer“. Es waren lustige, bunte, interessante und lehrreiche Ferien.

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen