Besuch im „Jungen Schloss“

9. Januar 2018 | Von | Kategorie: Schule

Die Klassen 4abc der Grundschule Hohenstange waren am Dienstag, 12.12.2017 im „Jungen Schloss“ in Stuttgart. Dort konnte man viel zum Thema „Mittelalter“ lernen und auch selbst erleben.
Es gab zum Beispiel ein lebensgroßes „Hamsterrad“. Man konnte in das Rad aus Holz hinein gehen und die Schüler konnten das Rad mit der eigenen Körperkraft in Bewegung bringen. Im Mittelalter war dies ein Kran, mit dem man schwere Steine in die Höhe transportieren konnte. Außerdem konnten die Kinder sich als Burgdame, Burgherr, Bauer, Magd, Mönch oder als Ritter mit Kettenhemd, Rüstung und Helm verkleiden. Die Schüler und Schülerinnen konnten mit Pfeil und Bogen schießen oder mit einer Lanze kämpfen. Auf Spielzeugpferden konnten sie ein Ritterturnier nachspielen. In einem Turmzimmer im Schloss durften die Kinder das Brettspiel: „Fuchs und Gänse“ basteln, welches im Mittelalter sehr oft gespielt wurde.
Das tolle an diesem Museumsbesuch war, dass der Besucher sich nicht nur die Gegenstände aus dem Mittelalter anschauen konnten, sondern viele Dinge ausprobieren durfte und man sich somit richtig gut in die Vergangenheit zurückversetzen konnte.

Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen